Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

An wen richtet sich das Angebot?

Praktische Unterstützung in Notsituationen

Die Familienpflege unterstützt Familien mit Kindern unter 12 Jahren oder risikoschwangere Frauen, bei denen vorübergehend Hilfe notwendig wird.

Das kann sein, wenn der Elternteil, der sich überwiegend um die Kinder und den Haushalt kümmert:

 

 

  • aufgrund eines Krankenhaus- oder  Kuraufenthaltes 

  • wegen einer ambulanten oder stationären Rehabilitation
  • vor und nach der Geburt
  • zur Vermeidung eines Krankenhausaufenthaltes
  • bei akuter Erkrankung zu Hause
  • bei einem Erschöpfungszustand oder psychischer Erkrankung
  • durch Überlastung bei schwerkranken oder behinderten Kindern

oder aus anderen zwingenden Gründen ausfällt und kein anderes im Haushalt lebendes Familienmitglied die Aufgaben übernehmen kann.

Kontakt

Ambulante Familienpflege
Holsteinische Straße 30
12161 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 85 99 51-227
Fax 85 99 51-101
E-Mail senden

Sprechzeiten
Montag bis Freitag
8.00 bis 15.00 Uhr

Leitung
Sylvia Braband-Alkabir

Einsatzleitung
Ewa Kropinski